Das Warten auf hohe Produktivität und Leistung in der additiven Metallfertigung hat ein Ende

Die Revolution im 3D-Metalldruck ist da

jahrzehntelang haben führende Fertigungs- und Konstruktionsingenieure den Punkt vorausgesehen, an dem die additive Fertigung in der Lage sein würde, fabrikfertige Kunststoff- und Metallkomponenten zu liefern. Mit den jüngsten Fortschritten bei der Produktivität des Design-to-Part-Workflows und der fortschrittlichen Leistung der Materialchemie ist es jetzt möglich, Strategien zur Integration der additiven Fertigung in das breitere Ökosystem der Fabrikhallen zu entwickeln.

Auf der diesjährigen Formnext stellt 3D Systems eine Vielzahl neuer Systeme und Lösungen vor, die präzise, wiederholbare und kostengünstige Produktionsteile liefern – aus einer Reihe bahnbrechender Photopolymere, Thermoplaste und Metalllegierungen für anspruchsvolle Anwendungen in Industrien von der Luft- und Raumfahrt über die Automobilindustrie bis hin zu medizinischen Geräten , Servicebüros und Wissenschaft.

Sehen Sie sich jetzt das Webinar an oder erfahren Sie mehr über unsere Produkte:

3D Systems-DE-211220
GDPR